Veröffentlicht in Allgemein, brandnooz, Produkttest

brandnooz Box Januar 2014

Recht spät kam diesen Monat die branooz Box an. Was drin war und wie es uns gefallen hat, lest selbst ->
 
brandnooz box januar 2014
 
Recht wenig, findet ihr auch? Wenn ich aber auf die Preise schaue, bleibt mir etwas die Luft weg…. Es ist trotz der nur 6 Produkte ein Wert von etwa 15€.
 
brandnooz box uncle bens energy schoko lata
 
1. Uncle Ben´s Express Risotto 3 Käse
Bisher haben wir Käse und Reis nicht kombiniert. Sind deshalb unvoreingenommen. Preislich recht teuer, unserer Meinung nach. Andere Sorte ist mit Basilikum und Tomate.
250g 2,29€ -> Launch Januar 2013
 
2. Farmer´s Snack Schokolata Bitter-Sweet
Die andere Sorte aus der Oktober Box habe ich geliebt, bin gespannt wie diese Variante schmeckt.
135g 2,29€ -> Launch Mai 2013
 
3.Go Splash Lightning Red
In 5 verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich. Ideal für unterwegs. Wir sind gespannt und probieren erst einmal zu Hause. 🙂
48ml 2,99€ -> Launch November 2013
 
brandnooz box milford bonduelle
 
4. Milford Kick-Tee Cola-Kick
Weitere Varianten sind Cherry-Kick und Lemon-Kick. Mein Mann mag ja Schwazen Tee und Cola. Er hat sich freiwillig als Versuchskaninchen bereit gestellt. Wir sind gespannt.
28 Beutel 1,79€ -> Launch Februar 2014
 
5. Old El Paso Fajita Kit
In der BBQ Box war damals der Burrito Kit. Dieser lag leider so lange hier, bis er verfallen war. Hoffe mal, dass es diesem Kit hier, besser ergeht. Ganz unser Fall ist er nicht… Aber lassen uns gern vom Gegenteil überzeugen.
500g 3,99€
 
6. Bonduelle Dunkle Champignons ganze Köpfe
Die Firma Bonduelle wandert nur selten in unseren Einkaufskorb. Gefreut habe ich mich über die ganzen Köpfe, da ich demnächst meinen Saurepilzeeintopf zubereiten möchte.
425ml 1,99€ -> Launch Dezember 2012
 
Zu guter Letzt gab es wieder das aktuelle NoozMagazin. Toll an dieser Ausgabe finde ich, dass Blogger ihre Rezepte mit Produkten aus der brandnooz Box vorstellen durften. Hoffe das es auch beim nächsten Mal so etwas gibt.
brandnooz box noozmagazin
 
Gefallen hat mir, die Auswahl schon im Großen und Ganzen. Außer der Kit. Aber gut kann ich verschmerzen. Scott war etwas enttäuscht, da nichts Süßes oder zu trinken enthalten war. Er hofft nun auf die nächste Box. Keins der Produkte hätten wir gekauft, da schlicht zu teuer oder nicht erhältlich bei uns.
Advertisements

5 Kommentare zu „brandnooz Box Januar 2014

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s