Veröffentlicht in Allgemein

Bloggerwettstreit 01/2014 – jetzt habe ich etwas zu sagen

Kurz vor Monatsende möchte ich natürlich selber noch am Bloggerwettstreit teilnehmen 🙂

wettstreit_2

Ich bedanke mich erst einmal bei allen die so zahlreich mitgemacht haben. Bin total sprachlos, wie die Aktion doch angenommen wird. Sollten noch Leute dazu stoßen wollen, ist das kein Problem. Die Aufgaben von Januar können auch später noch erledigt werden 🙂 Am 01.02.2014 gibts dann die neuen Herausforderungen, also seit gespannt.

So nun will ich aber mal meine Meinung zum Besten geben:.

Aufgabe 1 – Fleischgericht

Zeigt ein Rezept mit Fleisch. Egal ob Eintopf, Sonntagsbraten oder normales Mittagessen. Fertiggerichte zählen nicht, es muss gekocht/braten sein. 8 Punkte

 
Hierfür kann ich meinen Hühnernudeleintopf empfehlen. Das Rezept kam ganz gut bei meinen Lesern an. Ist einfach, preiswert und er lässt sich nach belieben auf den eigenen Geschmack anpassen.
 
hühner nudeleintopf
 
Aufgabe 2 – Dekofotos
Das Weihnachtszeug wird weg geräumt, doch was steht bei euch jetzt noch? Richtig winterlich ist es nicht und Sommer eigentlich noch nicht an der Zeit. Zeigt mindestens 2 Bilder. 8 Punkte
 
blogger wettstreit dekofoto
 
Die Figuren stehen auf dem Brett über Andrés Schreibtisch und die rote Schale in der Anbauwand. Dekoriert hat sie Scott.
 
Aufgabe 3 – Lieblingstrickfilm
Mickey Maus, Loony Toons, Yakari oder was ganz anderes? Welche liebt ihr seit der Kindheit? Oder bei welchen sitzt euer Kind vor dem Fernseher? 6 Punkte
 
Also Scott wechselt dauernd seine Trickfilme/Serien. Letztens war es „Shaun das Schaf“,  jetzt schaut er liebend gern über Lovefilm „Bob der Baumeister“. Immer wieder mag er auch „Lauras Stern“. Dank seiner Cousine zieht es ihn öfters auch mal vor „Barbie“, „Tinkerbell“ & Co.
Ich selber habe als Kind sehr gern „Mila- Superstar“ oder „Kickers“ angeschaut. Die Filme von Astrid Lindgren habe ich erst später verstanden und liebe sie bis heute. Scott versteht sie auch noch nicht. Was ich ebenfalls bis heute liebe ist „Es war einmal – Der Mensch“. Finde die Erklärungen super und vorallem lehrreich.
 
Aufgabe 4 – Winterbilder 2014
Oder eher Frühlingsbilder :) Zeigt wie das Wetter bei euch ist. Ob die Pflanzen wieder anfangen mit spriesen, Tiere wieder aktiver sind oder den schönen Sonnenschein. 8 Punkte
 
blogger wettstreit winter
 
Es ist doch tatsächlich noch weiß gewurden. Allerdings sieht es bei uns zwischen den Blöcken grau und trostlos aus. Genauso fühle ich mich derzeit…. Vermisse die Sonne 😦
 
Aufgabe 5 – Film die ihr im Januar nicht verpassen dürft
Welcher Film lockt euch von den Fernseher? Auf welchen freut ihr euch besonders? Solltet ihr keinen haben, wieso nicht? 6 Punkte
 
Einen Film direkt im Fernsehen gab es diesen Monat nicht, den ich unbedingt sehen musste. Ja ich habe in „The Big Bang Theorie“ reingeschalten und auch bei „CSI-Vegas“. Aber sonst langweilt mich das Programm. Dafür habe ich ja zum Glück Abhilfe, denn ich habe ja das Abo bei Lovefilm. Dort habe ich via Viedo on Demand z.B. „Haus der Dämonen“ oder „Safe House“ geschaut. Auf DVD kam dagegen „Six Ways to Sunday“ und „Pandorum“ an. Meine Movie Review dazu gibt es demnächst.
 
Aufgabe 6 – Diskutieren
Thema im Januar: Skiunfall
Scheint der neuste Trend zu sein. Was haltet ihr davon? Betreibt ihr diesen Sport? Schreibt eure Meinung, aber bitte keine Beleidigungen oder Dergleichen. Danke. 10 Punkte
 
Ich hatte bewusst dieses Thema genommen. Nicht direkt auf die Unfälle von Schumi und Angie angespielt. Sondern im Allgemeinen.
Mein Mann war im Winter 2012 mit zwei seiner Kumpels beim Langlauf und meinte nur hinterher „Nie wieder“. Gut, das hatte ich ihm vorher schon gesagt…. Ich selber halte von Wintersport nichts. Gerade bei Abfahrtsski passieren so viele Unfälle. Die Fahrer die die gekennzeichnete Piste verlassen und dann verunglücken, bedauere ich nicht wirklich. Klingt zwar hart, aber sie kalkulieren ja das Risiko (welches recht hoch ist) ja schon mit ein. Also dann bitte nicht hinterher lammentiern.
Schlittenfahren ist okay, doch sollten gerade Kinder aufpassen. Denn schnell ist eins umgefahren.
Mit Eislaufen & Co habe ich gar nichts am Hut. Selbst das Wintersportprogramm im Fernsehen wird weiträumig umgangen. Meine Schwiema guckt das mit Scott, der wiederrum will das zu Hause auch.
 
So das war mein Statement zum Januar. Allen noch eine rutschfreie Woche 🙂
Advertisements

5 Kommentare zu „Bloggerwettstreit 01/2014 – jetzt habe ich etwas zu sagen

  1. Hm.. am 1.2. kommen die neuen aufgaben? ich denke, die von januar… werd ich nicht mehr mit machen aber ich schau mal, dass ich im februar mit machen kann xD
    eine neue herausforderung.. (kann man das so nennen?)
    aber schöne Beiträge ^^

    Gefällt mir

  2. Ehrlich??? ich dachte, das wäre dann bis Ende Januar und dann ist vorbei.. aber gut zu wissen, dann kann ich da ja auch noch drüber nach denken und die Nachträglich einreichen… find ich gut *hihi*

    dann lass ich mir da mal was einfallen, beizeiten ^^

    Gefällt mir

    1. Da ich selber dauernd Beiträge vor mir her schiebe, weiß ich wie das ist. Also räume ich euch das auch gern ein. Denn es soll Spaß machen und nicht in Druck ausarten… So viele Punkte wie du am Ende hast, hast du und das ist dann super 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s