Veröffentlicht in Produkttest, Testbericht M - Z

Maggi Topfinito Mac & Cheese

Wenn es einmal schnell gehen soll oder André auf Arbeit ist, greifen wir auf Fertigprodukte zurück. Das kommt zum Glück nicht oft vor, aber dennoch soll es schmecken.
 
maggi topfinito mac cheese
Wir mögen die Firma Maggi und so landeten zwei Sorten des neuen Topfinito im Einkaufswagen. In der brandnooz Box Oktober hatten wir bereits einen solchen Becher von der Konkurrenz und waren mittelmäßig begeistert. Darum gaben wir Maggi eine Chance. Ich entschied mich für die Sorte Mac & Cheese. Denn Nudeln esse ich gern und bin ein großer Amerika-Fan. Also stellte ich es auf die Probe 🙂
 
Zubereitung:
-> vor erhitzen Deckel abnehmen, Verschlussfolie entfernen
-> Deckel wieder draufsetzen und 3 Minuten in der Mikrowelle bei 600 Watt ohne Grillfunktion erhitzen
-> Fertig
 
Für das Produkt spricht, dass es ohne Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe ist. Allerdings mag ich erwähnt haben, Wasser steht an 1. Stelle bei den Zutaten. 380g kosten ca. 1,99€, was ich für mittelmäßig halte. Von der Menge her ist es ein Teller und für die meisten Leute ausreichend. Ich war ebenso gesättigt und daher finde ich es vom Preisverhältnis okay. Natürlich habe ich die Sauce gleich kalt gekostet und musste sofort an Tütensuppe und Nudel-Schinken-Gratin denken. Ebenfalls ist mir die Konzistenz der enthaltenen Nudeln aufgefallen. Sie waren recht weich und wären bei André gleich durchgefallen. Für mich waren sie okay. Beim Erhitzen habe ich bewusst nicht umgerührt, denn das machen nur die wenigsten, wie ich aus Erfahrung weiß 🙂 Und deshalb war nach der abgelaufenen Zeit, mein Essen nicht richtig warm.
Warm schmeckte die herzhafte, cremige Käse-Sauce etwas besser, war aber immer noch nicht der Überflieger.
 
maggi topfinito nudel käse
 
Mein Fazit:
Wenn es mal schnell gehen muss oder man keine Lust zum kochen hat, ist es okay. Ich werde den anderen Sorten von Topfinito bei Gelegenheit auch eine Chance geben. Allerdings Mac & Cheese landet nicht wieder im Einkaufskorb.
Advertisements

10 Kommentare zu „Maggi Topfinito Mac & Cheese

  1. 1,99 € ? Bist Du des Wahnsinns? Ähm. Nee, auch wenn ich Mac and cheese ganz gerne mag – aber nee. Und wahrscheinlich schmeckt es nicht mal ansatzweise wie das Original Mac & Cheese (was eigentlich auch nur nach Tüte schmeckt, aber einen „besonderen“ Tütengeschmack hat.) Aber bei dem Preis würde mir jede einzelne Nudel im Hals stecken bleiben.
    LG, Sabo

    Gefällt mir

  2. Eigentlich bin ich nur auf diese Seite gestossen, weil ich den Fehler gemacht habe, dieses Produkt zu testen und mal sehen wollte, ob auch andere finden, dass es wie aufgewärmtes Katzenfutter riecht. Aber jetzt muss ich doch kommentieren:

    Nein. Kraft Macaroni & Cheese ist ganz bestimmt nicht „das Original“, genausowenig wie Miracoli-Spaghetti „das Original“ von Spaghetti mit Tomatensosse sind.
    Mac & Cheese macht man mit *frischen* Zutaten — Nudeln, Butter, viel Käse, Mehl, etwas Senfpulver, Extrazutaten nach Geschmack. Die Kraft-Version ist die bei Studenten und Kochfaulen beliebte Billigalternative zum Selbermachen. Genau wie Miracoli (ehemals ja auch Kraft …) eben.

    Wer vergleichen will, sollte sich lieber ein Rezept suchen und sich mal die 20 Minuten gönnen, die echte Mac ’n Cheese in Anspruch nehmen.

    Gefällt mir

    1. Word Anne! Habe heute auch diese Version von Maggie gegessen. Ganz ehrlich eine wahre Frechheit für 1,99€. Gar kein Vergleich zu einem Home-Made Mac & Cheese. Dabei ist das doch so einfach…

      Grüße

      Tom

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s