Veröffentlicht in Allgemein, Sonstiges

Hausmittel gegen Sodbrennen

Immer wieder werde ich von Sodbrennen heimgesucht. Damals in der Schwangerschaft war es extrem schlimm. Jetzt ist es nur noch bei extremen Stress.
 
sodbrennen hausmittel
 
Also habe ich ein wenig gegoogelt und bin auf eine tolle Seite gestoßen. Sodbrennen-Hausmittel.net zeigt verschiedene Lösungen des Problems auf. Zu Anfang erfährt man was das Symptom eigentlich ist.  Denn es ist keine Krankheit, sondern wird durch verschiedene Ursachen ausgelöst. Bei mir treffen ein paar der aufgeführten Dinge zu.
Bisher habe ich immer zu einem Medikament gegriffen, da ich es nicht besser wusste. Doch beim nächsten Mal, werde ich es mit z.B. wohltuenden Teesorten oder Leinsamen probieren. Das dies hilft wusste ich nicht und habe immer zur Chemiekeule gegriffen. Auf der Webseite wird daraufhin gewiesen, dass Hausmittel keine Wundermittel sind und es steht dort auch, wann man einen Arzt aufsuchen sollte. An sich ist die Seite übersichtlich und schlicht aufgebaut. Und sie kommt mit guten Wissen, seriös und werbefrei daher.
Mich überraschte die Tatsache, dass man beim Auftreten eher Wasser, statt Milch trinken sollte. Gerade in der Schwangerschaft habe ich Milch getrunken und es wurde besser.
Als sehr hilfreich gerade unterwegs, habe ich den Ratschlag mit dem Kaugummi empfunden. Denn wer hat schon in der Straßenbahn schnell mal einen frischen Tee oder Leinsamen dabei. Dies und noch einige weitere gute Vorschläge finden sich auf der Homepage.
Advertisements

2 Kommentare zu „Hausmittel gegen Sodbrennen

  1. Ich bin SO FROH, dass ich nach wie vor nicht weiß, wie sich Sodbrennen anfühlt – der Wolf hat allerdings öfters mal Sodbrennen, ich hab ihm mal deinen Link geschickt! =)

    Mal gucken, spätestens, wenn ich mal schwanger bin, werde ich schon erfahren, was Sodbrennen ist! 😉

    Gefällt mir

  2. Gut recherchiert, liebe Ramona. Bei mir ist es auch oft der Stress, der das fiese Sodbrennen auslöst. Lange wusste ich das gar nicht… ich meine dass Stress echtes Sodbrennen bedingen kann… Milch hilft eher kurzfristig – sollte man wohl eher vermeiden. Ich schwöre mittlerweile auf Heilerde (in Wasser). Schmeckt nicht so toll, aber ich bild mir immer ein, ich wär Asterix(ine) und dann einfach runter damit 🙂 – wirkt Wunder bei mir.
    Es gibt übrigens auch andere gute Seiten im Netz zum Thema.
    1 Beispiel: http://sodbrennenhausmittel-tipps.de

    Liebe Grüße und weiter so!
    Jule

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s