Veröffentlicht in Allgemein

Sandra & Sandra suchen – Aber bloß was?

Letzte Woche hatte ich euch ein paar Beispiele zum Thema Kindermund aufgeschrieben. Heute suchen wir mal – ja was suchen wir denn?? Genau das ist das Thema: Was sucht ihr oft?
sabosunny-suchen1
Ich selbst suche eigentlich (fast) immer nur Zeug für meine Männer. Denn meine Sachen haben feste Orte, wo sie abgelegt werden. Z.B. der Schlüssel ans Schlüsselbrett, Handy auf meinen Schreibtisch, Brille vorm Duschen auf den Spiegelschrank etc….
Bei meinem Mann sieht das wie folgt aus: Schlüssel auf Wohnzimmertisch oder Sofalehne, dort lege ich ihn meist auf sienen Schreibtisch, wenn er die Wohnung kurz verlässt, nimmt er meinen, da der schön parat hängt. Wenn er zurück ist, legt er meinen irgendwo hin und wir müssen zu guter Letzt beide Schlüssel suchen. Das Handy landet auch oft auf dem Wohnzimmertisch. Dann wird telefoniert und irgendwo in die Küche gelegt. Auch einmal in einen Küchenschrank, sodass ich erst anrufen musste… Regelmäßig finde ich auch nur seine Handyhülle und muss für ihn das Telefon weiter suchen…*grummel*
Seine Brille legt er vor dem Baden zwar unter dem Waschbecken auf den Schrank, danach vergisst er sie, schickt Scott, der holt sie, Papa setzt sie aber nicht auf und legt sie wieder wo hin. Dann wird von der Stelle weggegangen und de Mutti aufgeregt gefragt, wo denn das Nasenfahrrad wieder ist….
Mein Sohn sucht meist sein Lieblinsgkuscheltier. Da Melman (Schmusetuch mit Giraffenkopf) wirklich überall mit hin muss und regelmäßig in Taschen, Körbe oder Ähnliches gestopft wird, habe ich aufgehört zu suchen. Entweder Papa Sucht oder ich geh in den Schrank und hole den Ersatz raus. Mir fehlen da schlicht die Nerven um jeden Abend vor dem zu Bett gehen erst groß die Wohnung abzusuchen.
Okay es gibt wirklich 2 Situationen wo ich mal was suchen muss.
1. Beim Einkaufen such ich meist etwas, sehe was anderes, bleibe stehen und vergesse meinen eigentlichen Weg.
2. Da viel einfach auf meinem Schreibtisch landet, sieht er zeitweise auch so aus. Also muss man suchen, wenn man bis man es nicht vergessen hat was man sucht *feix*
Was sucht ihr meistens??
Advertisements

4 Kommentare zu „Sandra & Sandra suchen – Aber bloß was?

    1. Das kann man schon fast als Routine ansehen, kam auch gestern heim vom Arbeiten, da suchte mein Mann fast 5 Minuten schon das Kuscheltier und zum Schluss lag es bei Scott im Bett. Der hat natürlich nix gepfiffen das es gar nicht mehr weg ist *grummel*

      Gefällt mir

  1. Hallo Ramona,

    :-D, da könntest du mich durchaus mit deinem Mann vergleichen. Sprich, würdest du mit mir in einer WG wohnen, hättest du das gleiche in grün. Für Nina habe ich früher immer den einen Schnuller suchen müssen, denn sie wollte nur dieses abgekaute Ding, andere kamen nicht in Frage 🙂

    Liebe Grüße und Danke fürs Mitmachen
    Sandra

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s