Veröffentlicht in Allgemein, Sonstiges

Preiswerte Bildung dank Museumsnacht

Wie ich schon über Facebook mitgeteilt hatte, war ich am Samstagabend bzw. Nacht bei der diesjährigen Museumsnacht. Meine Kamera lief schon heiß, denn es sind über 150 Fotos gewurden. Einige will ich hier zeigen.
Hier eine Etappenübersicht, der Reihe nach, wie wir die verschiedenen Museen besucht haben.
->Besucherbergwerk Pferdegöpel
->Feuerwehrmuseum Lauterbach
-> Kalkwerk Lengefeld
-> Ölmühle Pockau
->Serpentinsteinmuseum Zöblitz
-> Puppenmuseum
-> Galerie „Die Hütte“
Drei Ausstellungen haben wir nicht besucht, zum Einen die in Olbernhau, da wir selbst Räuchermänneln & Co zu Hause haben. Dann das Bergmagazin, da könenn wir jeder Zeit hin, denn es ist in Marienberg. Und das Ausstellungszentrum Böttcherfabrik sagte uns auch nicht so zu. Zu Hause waren wir gegen 00.45 Uhr. Mit wir meine ich -> Unsere Bekannten, Helga & Jürgen, und ich. André kann ich für Kulturelles nicht begeistern. Scott wäre am Liebsten mit gegangen, aber da muss er noch 3-4 Jahre warten, dann versteht er es auch besser. Okay lange Rede, kurzer Sinn, ich zeig euch jetzt die Bilder und gebe ein kurzes Statement dazu 🙂
 

Besucherbergwerk Pferdegöpel   – Lauta

 
pferdegöpel förderung  
Durch ein Pferd wurde früher im Rudolphschacht in Lauta gefördert.
 
modelle pferdegöpel
 
In einem Gebäude auf dem Gelände stehen verscheidene Modelle und werden öfters verschiedene Ausstellungen gezeigt. Dezeit ist es die vom Bergbau Wismut im Erzgebirge.
 
märchenwald pferdegöpel
 
Neben der Schmiede ist in einem Raum ein Schaukasten mit einem Märchenwald aufgebaut. Welche ausgestellt sind, sieht man auf einer Tafel.
 
wetter pferdegöpel
 
Tolle Aussicht am Pferdegöpel und vorallem schönes Wetter 🙂

Feuerwehrmuseum Lauterbach

 
feuerwehr museum
 
Im Feuerwehrmuseum Lauterbach sind eine handvoll alte Fahrzeuge ausgestellt.
 
feuerwehr museum vitrinen
 
Ebenfalls zu sehen gibt es verschiedene alte Gegenstände, wie Malbücher, Pappfeuerwehren etc.
 

Kalkwerk Lengefeld

kalkwerk lengefeld
 
         Verschiedene Förderfahrzeuge sind dort ausgestellt und eins wurde vorgeführt.
 
kalkwerk lengefeld bergbau
 
                                                   Links oben: Blick runter
                                      Rechts oben: Löcher die man von oben nicht so gesehen hat
                                                   Links unten: Sprengkammer
                                                    Rechts unten: Notausgang
 

                                   Ölmühle Pockau

ölmühle pockau
 
             Bild oben: Neuere Ölpresse, mehrere Arbeitsschritte werden
                         durch einen Antrieb gesteuert
                   Bilder unten: alte Ölpresse, die mit Wasserkraft betrieben wird
 
ölmühle oberboden                                     Auf dem Dachboden der neuen Ölpresse haben Frauen
                                                          geklöppelt und
                                          der Maulwurf auf Holz lud die Gäste dazu ein.
 

                       Serpentinsteinmuseum Zöblitz

serpentinstein zöblitz modell
serpentinstein zöblitz                                        Alte Sachen waren ausgestellt
 

                          Puppenmuseum – Pobershau

puppenmuseum                             Puppen über Puppen, dazwischen Teddys und andere Stofftiere
puppenmuseum puppenstube                   Ca. 30 Puppenstuben und einige Kaufmannsläden stehen etwas separat
 

                                Zur Tenne – Pobershau

zur tenne pobershau                                                   Alte Landwirtschaftsgeräte
 

                        Galerie „Die Hütte“ – Pobershau

hütte pobershau                                           Das Ende des Turmbaus zu Babel
hütte pobershau kreuz                                                               Kreuztragung
hütte pobershau familie                                                               Heilige Familie
Die Ausstellung hatte uns überhaupt nicht gefallen. Die Gesichter hatten fast immer die selben Züge und alles war christlich gestaltet. Mit den Figuren habe ich gar keinen Zugang zum Thema gefunden. Sonst schau ich mir das schon gern mal an, aber bin nicht christlich oder 🙂
Advertisements

2 Kommentare zu „Preiswerte Bildung dank Museumsnacht

  1. Wow, was für eine Bilderflut! Ich finde solche Aktionen prima, ich freue mich schon darauf, wenn es bei uns mal wieder die lange Nacht der Kirchen gibt, ich bin zwar nicht unbedingt jemand, der gerne in die Kirche geht, aber ich finde, wenn einem schon einmal die Chance gegeben wird, „hinter die Kulissen“ zu blicken, dann sollte man die auch nutzen!

    Toll finde ich das Feuerwehmuseum und das Puppenmuseum! Da habt ihr sicherlich einiges gelernt, lieben Dank, dass du uns teilhaben hast lassen! =)

    Gefällt mir

    1. Ja sind wie gesagt ca. 150 Bilder gewurden von nur einer Nacht 🙂
      Gerade in den 2 erwähnten Museen sind wir nur durch gelaufen und keiner hatte eine Führung gemacht, war aber bei den Puppen besser, denn sonst hätten wir so einige niedliche nicht gesehen 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s