Veröffentlicht in Allgemein, Produkttest, Testberichte A - L

Dr. Oetker zum Kaffee bei uns

Sicher habt ihr schon öfter auf Facebook gesehen das in regelmäßigen Abständen Testesser für Kuchen von Dr. Oetker gesucht werden. Bei den letzten Versuchen wurde ich immer abgelehnt. Dieses Mal hat es mit etwas Glück geklappt.
Ich erhielt ein Paket mit einem Dr. Oetker Eierlikörkuchen. Die rote Verpackung leuchtet richtig, in den eher tristen Tagen.
Eierlikörkuchen Dr. Oetker Folienkuchen
Beim Aufschneiden der Folie kam mir ein leichter Eierlikörgeruch entgegen. Der Kuchen selbst war schön fluffig, weich und schön gelb, gut passend zu Ostern. Erst dachte ich mir das es von vielen Eiern und Eierlikör kommt, kennt man ja vom selber backen. Das war falsch gedacht, denn auf der Zutatenliste taucht der Farbstoff Beta-Carotin auf. Die aller erste und damit am meisten vorhandene Zutat ist Zucker. Diese taucht im Eierlikör als Glukosesirup und Zucker nochmal auf. Somit stufe ich den Kuchen von Dr. Oetker als weniger gesund ein. Vom Geschmack her empfehle ich den Kuchen weiter, aber nur wenn man die ganzen Zutaten essen möchte. Ich selbst kaufe ihn nicht noch mal, obwohl er eine Alternative ist, wenn gerade keine Zeit zum selber backen hat.
Dieses Produkte wurde kostenlos für einen Produkttest zur Verfügung gestellt.
Advertisements

7 Kommentare zu „Dr. Oetker zum Kaffee bei uns

  1. Hi, endlich habe ich deinen neuen Blog auch gefunden! Sehr modern. Beim Dr.. Oetker hatte ich auch noch kein Glück, da habe ich mich auch schon tausendfach beworben. Bist du jetzt bei WordPress?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s