Veröffentlicht in Allgemein, Produkttest, Testberichte A - L

Nie war Fleisch so Wurst Teil 1

Es muss nicht immer Fleisch oder Fisch sein.
Dank Utopia durften wir 5 verschiedene Sorten von den Frosta Veggies testen.
Was uns sehr positiv aufgefallen ist, ist das bei den Zutaten nur das drauf steht, was drin ist. An das originale Frosta Reinheitsgebot wird sich strickt gehalten, jede einzelne Zutat witd aufgeführt. Es gibt keine Farbstoff- und Aromazusätze, keine Emulgatoren- und Stabilisatorenzusätze. Damit man die 4 neuen vegetarischen Sorten sofort erkennt, sind sie mit dem V des Vegetarierbundes gekennzeichnet. Durch die einfache Handhabung ist es gerade für Leute mit wenig Zeit sehr gut geeignet. Man braucht entweder etwas Milch oder Öl, warm machen und servieren.
Leider ist nur 500g in einer Tüte und das ist bei 2 Erwachsenen und 1 Kind, nur ein Appetithappen. Für so wenig in dem Sinne, würde ich eher den halben Preis erwarten. 
 
Tortellini Tomaten-Sahne
 Totellini Tomaten Sauce Frosta Fertiggericht
Als wir die Tüte öffneten, kam uns der Geruch von frischen Tomaten entgegen. Die halben Tomaten sind super und die Fleischfüllung in den Tortellini sehr lecker. Durch die 2 verschiedenen Pfeffersorten, ist es leicht pfeffrig, aber dennoch sehr schmackhaft. Die Konsistenz der Nudeln war super.
Pappardelle Créme Spinaci
Pappardelle Creme Spinaci Frosta Fertiggericht
Diese Sorte ist unser Liebling. Beim Öffnen haben wir als 1. frische Tomaten gerochen. Die Nudeln haben eine super Konsistenz, schmeckt lecker und frisch. Die Käsesoße ist schön cremig. Der Spinat hat das Gericht aufgepeppt.
 
Advertisements

Ein Kommentar zu „Nie war Fleisch so Wurst Teil 1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s