Veröffentlicht in Allgemein, Produkttest, Testbericht M - Z

Saure Sahne Plätzchen mit Rama Cremefine wie Sauerrahm zu verwenden

Gestern habe ich euch einen Gemüsesalat gezeigt, und heute kommen Saure Sahne Pätzchen mit Rama Cremefine wie Sauerrahm zu verwenden.
 
Rezept:
-> Butter, kalt
-> Mehl
-> Rama Cremefine wie Saure Sahne zu verwenden
-> 1 Prise Salz
-> Hagelzucker zum Bestreuen
-> 1 Eigelb
-> Butter in kleine Stücke schneiden
-> Mehl, saure Sahne und Salz zu Teig verkneten
-> min. 1 Stunde kalt stellen
-> den Teig dünn ausrollen
-> Plätzchen ausstechen, je nach Wunsch mit einer Form oder mehreren
-> auf ein mit Backpapier belegtes Backblech alle Plätzchen legen
-> Eigelb verquirlen und damit die Plätzchen bestreichen, mit Hagelzucker bestreuen
->12 Minuten bei 200°C backen
Sauerrahm Plätzchen Rama Cremefine  Rezept
Fazit:
Am Anfang habe ich über den Teig geflucht, da er am Anfang nicht zusammen gehören wollte, aber nach 2-3 Minuten kneten wurde es ein super Teig. Nur der Geschmack war halt säuerlich. Nach dem Backen waren die Plätzchen so lecker das ich meinem Sohn die Schachtel wegnehmen musste, weil er sonst alle verputzt hätte. Der Hagelzucker macht sie süß, aber nicht zu süß. Ich werde sie auf jeden Fall wieder machen.

 

Advertisements

2 Kommentare zu „Saure Sahne Plätzchen mit Rama Cremefine wie Sauerrahm zu verwenden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s