Veröffentlicht in Produkttest

Bertolli -> Aufgabe 2 Pasta, mon amour

Heute durfte gekocht werden 🙂
Wie ich euch schon berichtet hatte, erhielt ich ein Produktpaket von Bertolli.
Bei diesen Produkttest geht es nicht einfach nur ums Kochen, sondern es gibt 8 Aufgaben, die man innerhalb 4 Wochen lösen muss, d.h. 2 in einer Woche.
Zitat von Bertolli: 
“ Unsere Pasta wird mit viel Liebe und Leidenschaft traditionell hergestellt, was für einen unvergleichlichen Pasta-Genuss sorgt.“

Testphase/Rezept zur Aufgabe:

-> Pasta kochen wie auf der Packung beschrieben
-> abgießen, 2-3 EL Kochwasser auffangen mit 1-2 natives Olivenöl, 50g geriebenen Pecorinokäse, 2 TL schwarzen Pfeffer mischen 
-> ich habe normales Öl genommen und da ich keinen Pecorinokäse ranbekam, nahm ich geriebenen Parmesankäse und etwas weniger Pfeffer

-> die Mischung auf die Pasta geben, gut umrühren, bei Bedarf mit Salz und Pfeffer weiterwürzen

Fazit:

Es ist ein einfaches Rezept und mal was anderes, nicht immer nur Tomatensauce. Ich hatte schon weniger Pfeffer genommen, aber es war zu pfefferig. 
 
Etwas abgewandelt werde ich es nochmal kochen. Meinen zwei Jungs hat es auch ganz gut geschmeckt, halt nur pfefferig. Die Nudeln sind toll, die Sauce bleibt wirklich toll an den Nudeln haften. Wir hatten dann noch einen schönen gemischten Salat als Nachtisch.
Bewertung:
Advertisements

Ein Kommentar zu „Bertolli -> Aufgabe 2 Pasta, mon amour

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s